• Unwetter in Sri Lanka

    Schwerste Unwetter seit 25 Jahren in Sri Lanka

    Die schlimmsten Unwetter seit 25 Jahren toben zur Zeit im Gebiet Colombo / Kandy. Alles steht unter Wasser und viele Erdmassen geraten ins Rutschen. Eine Entspannung ist noch nicht in Sicht.

    Inzwischen sind 400`000 Menschen sind auf der Flucht und in Notunterkünfte gebracht worden. Alleine in der Stadt Colombo (650`000 Einwohner ) haben sich 300`000 Leute auf die Flucht begeben oder wurden evakuiert.

    Es sind leider auch bereits 85 Todesopfer zu verzeichnen und 150 werden noch vermisst.

    Unsere Hilfe wurde am Freitag 20. Mai mit Christopher vor Ort gestartet. Wir haben Fr. 10`000.- aus unserer Kasse als Soforthilfe für Essen und Kleider gespendet.

    Wir haben riesiges Glück und unser Kinderheim ist bis jetzt vom Hochwasser verschont geblieben, obwohl es unmittelbar neben der Lagune liegt. Ebenso unsere Schulen, Kindergärten und das Haus von Christopher.

    Weitere Berichte und Fotos folgen.

    Wir freuen uns auf weitere Spenden, welche wir gerne an bedürftige Menschen weiterleiten und ihnen somit  das Leid  etwas mildern können.

    13260035_1251217728235147_339238810417621329_n     ì

    13260106_1251217501568503_1073029855149038614_n    13237813_1246570605355695_342627829324839802_n

     

     

    13221439_1251218264901760_6434394962040220361_n       13178806_1246570615355694_4548505984500689292_n

    7   14

    16   18

    5    4

    30

     

    Frühlingsmarkt

    1750.- Spenden konnten wir einnehmen.

    Mit diesen Spenden kann doch ein Teil der Wasser, Strom und Lohnrechnungen des Kinderheims wieder beglichen werden.

    Neue Mitglieder oder Spenden sind immer herzlich willkommen.

    Ein grosses Dankeschön an all die grosszügigen Spender.

    Frühlingsmarkt 1